Die Murmel

23. November 2015
Da hat das Murmelchen aber verdammtes Glück gehabt!!
Meine kleine Katz hat wieder eine riesen Ratte erlegt. Die ist aber nicht kampflos gestorben und hat der Murmel den hinteren Bauch aufgerissen.
Da hat sie jetzt eine ziemlich lange Naht
Der TA war froh, dass ich gekommen bin. Wenn sich das entzündet hätte wäre sie wahrscheinlich gestorben.
Jetzt ist sie noch total fertig das arme Ding

02. Dezember 2015
Die Murmel ist schon wieder on Tour Morgen kommen die Fäden raus und den blöden Trichter haben wir vor ein paar Tagen schon ausgezogen. Diese kleine zähe Katze….

 

13. Februar 2016
Meine Murmel….seit ihrer OP mit der großen Bauchwunde kränkelt sie vor sich hin
Erst hat sich wieder eine Blasenentzündung angebahnt, die aber erfolgreich mit Globuli bekämpft werden konnte, und jetzt ist sie erkältet
Ich hoffe, sie ist bald wieder die „Alte“

23.August 2016
Meine Murmel ist wieder einmal beim TA.
Sie hat so abgenommen, atmet schwer und bewegt sich langsam. Am liebsten liegt sie einfach. Heute vormittag wurde geröntgt und Blut abgenommen. Flüssigkeit im Bauch und ein vergrößertes Herz. Ich musste sie noch dort lassen, weil noch ein Herz Ultraschall gemacht wird. Jetzt warte ich auf das Ergebnis.
Ich hänge so an meiner kleinen Murmel und es macht mich einfach traurig

24. August 2016
Hab vorhin noch das Murmelchen besucht. Sie harrt immer noch beim TA aus. Gleich hat sie geschnurrt. Sie nimmt brav ihre Tabletten, auch ohne Streichwurst. Alle sind begeistert von ihr, weil sie so schmusig und brav ist. Frisst gut und ist geduldig in ihrem Käfig. Der Bauch ist schon nicht mehr so dick. Es wurde die Flüssigkeit abgesaugt. Ich denke, morgen kann sie heim. Mir wurde allerdings schon mitgeteilt, dass sie nicht mehr gesund wird. Mit den Medikamenten kann sie einstweilen gut leben, nur wie lange….das weiß man eben nicht

26. August 2016
Endlich!!! Die Murmel ist wieder daheim. Mit vielen Medikamenten im Gepäck. Ich musste ganz schön Obacht geben, damit ich bei der Eingabe dann alles richtig mache. Lt. TA spricht sie sehr gut darauf an. Ihre Herzkrankheit nennt sich RCM. Einer der Vorhöfe ist vergrößert und hart. Damit kann das Blut nicht alles in die Hauptkammer gepumpt werden.
Sie ist sichtlich froh wieder da zu sein und macht schon ihren 1. Rundgang um den Hof.

       

11. September 2016
Schön macht sie das 3 x täglich, und sie geht wieder viel spazieren.
Ich bin sehr zufrieden mit der Murmel

 

20. September 2016
Die Murmel ist seit heute Nachmittag nur noch in Gedanken bei mir
Sie hat die letzten Tage total abgebaut. Immer weniger gefressen. Ihr Plätzchen vor dem Haus wollte sie nicht mehr verlassen.
Nachdem sie heute das Fressen komplett verweigert hat, war klar, dass sie nicht mehr kämpfen möchte.
Wir haben es probiert aber ich will nicht, dass meine Tiere sich quälen. Meine Tierärztin war der gleichen Meinung als ich dort war.
Sie ist beim TA ganz ruhig eingeschlafen. Shiela hatte immer eine besondere Beziehung zu ihr, darum war sie mit dabei. Es ist gut zu sehen, dass sich auch Tiere verabschieden. Izzy hat sie daheim noch angestupst und auch Mavi hat sie noch beschnuffelt.
Das Murmeli hat nun einen Platz dort, wo sie immer auf Mäuse Suche war.
In 3 Tagen wäre sie 9 Jahre geworden….

Arrow
Arrow
Shadow
Slider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.