Die Weidesaison hat begonnen

 Ich habe soeben den Deal meines Lebens gemacht.!!!!

Vorgestern war ein Herr bei mir, der für seine Flächen Schafe braucht. Die Flächen wurden die letzten 15 Jahre von einem Schäfer genutzt, den er aber nicht mehr haben will.
Gestern war er wieder hier und heute habe ich mir das angeschaut. Ein Traum!!!! Keine Straße weit und breit. Teile schon eingezäunt, um E-Netze und Weidezaungerät muss ich mich nicht kümmern. Alles da und fest angeschlossen. Ebenso das Wasser. Viel Wald mit eingezäunt von einer Wiese das Heu bekomme ich auch noch.
Ein herrlicher Flecken Erde, auf dem die Schafe den ganzen Sommer bleiben können. Izzy darf auch hin zum Training. Kosten? Keine! Und gerade haben wir es Fix gemacht

Arrow
Arrow
Slider

Einige der anderen Weiden sind auch gesteckt worden. Natürlich dürfen die Hunde dabei nicht fehlen, da die Gelegenheit für ein Bad gerne genutzt wird. Ich lasse die Zäune immer ein bis zwei Tage noch ohne Schafe stehen, damit die Rehe Gelegenheit haben, die neuen Gegebenheiten kennenzulernen und sich einen anderen Weg zu suchen. Denn Rehe gibt es hier genügend.

Arrow
Arrow
Slider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.